Klimaschule

Klimaschule

Im Schuljahr 2017/18 nimmt die NMS Admont am Programm „Klimaschulen“ teil, d.h. die Schüler/innen werden sich intensiv mit Klima- und Energiefragen und erneuerbaren Energien - Schwerpunkt Solarenergie und Energie aus Wasserstoff - auseinandersetzen.

Ziel des Programms „Klimaschulen“ ist, Bewusstsein für die Herausforderungen des Klimawandels zu schärfen bzw. Lösungen zu erarbeiten.

Die Schüler/innen werden in die Aktivitäten der Klima- und Energie-Modellregionen integriert und beschäftigen sich im Projektunterricht mit Themen ihres Lebensumfeldes, erheben die Energiesituation in der Schule und erstellen Präsentationen - eine neugierige und innovative Auseinandersetzung mit natürlichen und technischen Forschungsfeldern.

Wir sind überzeugt davon, dass erst die Bewusstheit des eigenen Umfelds den Weg in größere Zusammenhänge ermöglicht.

http://klimaschulen.at/